Vorrichtungsbau

Bei der Planung von automatischen und halbautomatischen Vorrichtungen legen wir besonderen Fokus auf die Optimierung Ihrer Arbeitsabläufe. Dadurch fügen sich unsere induktiven Erwärmungsanlagen nahtlos in den Produktionsprozess Ihrer Fertigung ein und helfen Ihnen so Zeit und Geld zu sparen.

Abgestimmt auf Ihren Produktionsprozess

Am Beginn unserer Planung steht grundsätzlich eine genaue Analyse der Produktionsabläufe unseres Auftraggebers. Die sich daraus ergebenden Informationen ermöglichen es uns, eine auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Induktionsanlage zu fertigen die sich nahtlos in Ihren Produktionsprozess integriert.

Das Ziel: Das Werkstück richtig erwärmen

Fertigung nach individuellen Kundenwünschen in Handarbeit kennen Sie üblicherweise nur von Luxusfahrzeugen. Bei unseren induktiven Erwärmungsanlagen ist das eine Selbstverständlichkeit! Mechanik, Elektrik und Programmierung werden exakt so abgestimmt, dass das Werkstück richtig erwärmt wird.

Ergonomie im Mittelpunkt

Unsere Anlagen können in der Regel bequem von einer Person bedient werden. Die Auswechslung eines Werkstücks soll schnell und unkompliziert von der Hand gehen um die Produktivität nicht zu beeinflussen. Die sichere und einfache Bedienung steht im Mittelpunkt der Planung. Unnötige Handgriffe werden reduziert und die Arbeitsplatzgestaltung wesentlich verbessert.